Archiv für Juni 2011

Projektour Robin Hoeke (Samstag 18.06.2011, 22 Uhr @ Jacob17)

Robin Hoeke – „Projektour“ – Station @Jacob17

Im Rahmen einer Projekttour ist der Bielefelder Kommunikationsdesigner Robin Höke mit seiner mobilen Bild- und Tonschleuder in einem zweckentfremdeten Feuerwehr-Vehikel unterwegs, um seismografisch auf Tuchfühlung mit der jeweils angesteuerten Station, ihrer Umgebung und deren ansässigen „Natives“ zu gehen. Hierzu bedient er sich einer PA, einiger Beamer und dem USB-Anschluss seines Lapotps. Footage und Content für seine agilen Interventionen im öffentlichen Raum liefern ihm die Menschen vor Ort – also: Ihr. Wir. Alle.

Und so macht der mediale Minnesänger dem Open-Screening-Concept Beine und schickt eure digitalen Geschichten in Bits und Bytes auf diffundierte Beams und Screams in der Sphäre. Ob Visual, Grafik, Foto, Film oder Illu – was auf den Stick passt darf raus und mit … Auf Wunsch mit eurem Brand versehen.

Mit seiner Diplomarbeit will Robin Höke eine kreative Landkarte zeichnen, eine Dokumentation der Tour und eine abschließende Ausstellung sind geplant.

In Stuttgart macht Robin Höke Station im Jacob17, der Waggon-Sommer-Residenz und vorrübergehenden Off-Art-Space am Stuttgarter Nordbahnhof. Robin Hökes Maxime: „Sagt, was Ihr fühlt, zeigt, was Ihr denkt!“ passt nicht nur uns vom 2ndTake und Jacob17 voll ins Konzept…

[[Rahmenprogramm]]
…auch DJ Phantom und Körpa Klauz (Stuttgart) werden bei der heutigen „Güterbahnhof-Terraforming-Sause“ mit ihrer HipHop-Live-Performance Objektivierung á la Carte bewerkstelligen. Im Anschluss sorgen Joix (Mannheim / HD) und Arne Weltweit (Stuttgart) für verspieltes technoides Vergnügen.

Ob mit oder ohne USB-Stick lohnt es sich also, vorbeizuschauen…

http://www.robinhoeke.de
www.facebook.com/Projektour

Klassischer Abend am Jakob17 / Cafe und 2ndTake bleiben geschlossen

Aus gutem Grund bleiben am Dienstag, den 14.06.2011 das Cafe und 2ndTake geschlossen: Nur einen Steinwurf entfernt findet an diesem Abend auf dem benachbarten Jacob17-Areal ein klassischer Abend mit Klaviermusik und Gesang statt. Auf dem Programm stehen Chopin, Mozart und Schubert. Das Konzert ist Open Air, jedoch überdacht und findet somit bei jedem Wetter statt

Klaviermusik-Programm und Liederzyklen (klick auf Plakate):

Adrien Mechler Tenor und Michael Mußler Klavier haben sich in Berlin an der Universität der Künste (UdK) kennengelernt und begonnen, zusammen Musik zu machen. In der Examensphase A. Mechlers unterstützte M. Mussler den Jungen Sänger beim Einstudieren seines Diplom-Programms. Beide Musiker verließen Berlin 2007. A. Mechler wegen eines Engagement im Chor der Staatsoperette Dresden und M. Mußler wegen Entlassung aus dem Lehrkörper der UdK aufgrund seines Geburts-Datums (1942).

(mehr…)