Archiv für Mai 2011

**disPLAY** --> oneDAY – // short // experimental // arthouse // – film festival @ Jacob17 (Freitag, 20.05.2011)

Am Freitag, 20. Mai 2011 wird das „Jacob17″ am Stuttgarter Nordbahnhof zum °°disPLAY°° für Kurzfilm, kurzformatigen Kunstfilm und experimentellen Kurzfilm.

Das „2ndTake“ und „poscimur pictures“ laden zur Waggon-Sommerresidenz ans Jacob17.

Ab 20 Uhr flimmern die Screens & Beams, um 22.30 Uhr ist ein kurzes Filmprogramm auf Leinwand geplant.

Gezeigt werden sowohl im überdachten Freien als auch in den Ausstellungsräumen Filme, Arbeiten und Installationen von:
Katharina Klemm & Ben Beyer, Fides Schopp, Michi Sehranner, Hendrick Schmitt, Andrea Dahn & Sebastian Nozon, Steffen Alberding, Ryan Kruger, Bjørn Melhus, Patrick Schubert, Marc Dasing, Eva Bredow, Jan Ducks, Nam Huynh, Marco Trotta, Sven Weber, Nadine Fuchs, Marina Amrehn, Fridericke Schüttoff, Jens Braun, Ann-Katrin Müller, Marco Schmitt, Jonnie Doebele, Jörg Buchmann, Alexei Savinov & Lara Overmann, Jakob Lauer, Robin Bischoff, Kai Hager, Sabeth Drumheller und anderen.

Eintritt frei

Im Anschluss leise Konserventöne

Wegbeschreibung
Das „Jacob17″ erreicht man einerseits über die U – Bahn – Haltestelle „Eckhardtshaldenweg“, dann weiter Richtung Wagenhalle, und dann weiter Richtung Gäubahnbrücke (Metallbrücke mit Bögen) oder andererseits über die S- und U-Bahn-Haltestelle „Nordbahnhof“. Von dort aus die kleine Rampe auf die Gäubahnbrücke hochlaufen und die Gäubahnbrücke überqueren. Das Jacob ist von der Brücke aus schon auf der rechten Seite zu sehen und an seinem freihängenden Zeppelin-Dach zu erkennen. Nach der Brücke einfach rechts die Treppe runter und man ist da.

**
°°_ I _ PLAY °°

--> jacob17.com

**

plan.your.escape (Freitag, 13.05.2011 ab 22 Uhr)


+++ hammersmith-style endzeit-electronic-mini-movement-gathering
@ your local waggon space – you know the drill! +++

+++ Mit der Hand am Schleudersitz-Auslöser tanzen Totgeglaubte länger ! +++